Links überspringen

SBB weibeln für ein rasches Ende von Homeoffice

Wer kann, soll weiterhin zu Hause arbeiten, empfiehlt der Bund. Doch die ÖV-Betriebe wollen ihre Passagiere zurück. Sie lobbyieren hinter den Kulissen – und das BAG diskutiert über eine Maskenpflicht.

Trotz all der Lockerungen in den vergangenen Wochen könnte die Botschaft des Bundesamtes für Gesundheit klarer nicht sein: «Arbeiten Sie wenn möglich weiter von zu Hause aus.» Die Behörden empfehlen also weiterhin, zum Schutz vor dem Coronavirus Kontakte zu reduzieren. Ausgerechnet den SBB passt die Homeoffice-Empfehlung aber offenbar nicht mehr.

Mehr zum Thema

Kommentar zum Thema

Einen Kommentar hinterlassen