Anerkennungspreis für Lohnrecherche

Preisträgerinnen und Preisträger 2018 (von links): Maria Lorenzetti, Jörg Krummenacher (beide Anerkennungspreis), Stefanie Hablützel (Ostschweizer Medienpreis), Pascal Weber (Radio- und Fernsehpreis der SRG Ostschweiz), Conradin Knabenhans und Andri Rostetter (beide Anerkennungspreis). Foto: Riccardo Götz

Mit einem Anerkennungspreis würdigt die Jury des Medienpreises Ostschweiz die «Medienvereinigung Öffentlichkeitsgesetz St. Gallen», vertreten durch Conradin Knabenhans (Zürichsee-Zeitung), Andri Rostetter (St. Galler Tagblatt), Jörg Krummenacher (NZZ) und Maria Lorenzetti (Regionaljournal Ostschweiz Radio SRF). Sämtliche St. Galler Medien haben gemeinsam Druck aufgebaut, um unter Berufung auf das Öffentlichkeitsgesetz die Löhne aller 77 St. Galler Gemeindepräsidenten publik zu machen. Etliche Gemeinderäte wollten anfänglich diese Angaben unter dem Deckel behalten. Die Jury lobt diesen «einmaligen Zusammenschluss», weil so dem Öffentlichkeitsgesetz Beachtung verliehen wurde, was «gerade für die Demokratie von zentraler Bedeutung ist.»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.