Links überspringen

Der SBB-Zug aus „The Interview“ fährt in Grandvaux

In diversen Medienberichten wird spekuliert – Ein SBB-Zug des Typs IC 2000 taucht im Sony-Streifen „The Interview“ auf. Nach längerem Rätselraten lege ich mich fest: Der Zug fährt durch Grandvaux in der Waadtländer-Gemeinde Bourg-en-Lavaux.

ZGmOU8B
Screenshot „The Interview“

Anhaltspunkte sind das mattgrüne Haus mit dem gelb-weiss gestrichenen Unterbau, Kurvenstrecke in Hanglage und die Fahrleitungsmasten. Daraus ergibt sich folgender Indizienprozess: Grandvaux liegt auf der Strecke Lausanne-Bern, die mit IC2000 Zügen bedient wird. Bing Maps liefert zudem ein etwas älteres Luftbild, welches durchaus passen könnte:

Bing

Aus einer anderen Perspektive ist auch die grüne Farbe des Hauses besser zu erkennen:

bing2

Den Beweis liefert aber ein Bild von Google Street-View – hineinkopiert der Vergleichs-Screenshot aus dem Film:

TheInterview

 

Mit Google Earth lässt sich zudem der (mutmassliche) Kamerastandort rekonstruieren. Leider löst die 3D-Grafik bei Google zu wenig scharf auf.

google earth

Koordinaten: 46°29’52.4″N 6°42’52.2″E bei Google Maps.

google

Anderer Meinung? – Unten als Kommentar eintragen.

Einen Kommentar hinterlassen

Name*

Webseite

Kommentar

  1. Stimme vollkommen mit Ihnen ueberein. Ich bin ueber Google Earth zum selben Schluss gekommen. Dort sieht man die Ansicht von oben. Die Form (mit Abschraegung) des Daches ist ein weiteres Indiz dafuer.
    Gute Arbeit!
    Frohe Festtage
    Thomas K.

  2. Blitzschnell rausgefunden und mit Belegen untermauert. Super cool! 🙂

  3. Vielen Dank Herr Knabenhans. Super Arbeit von Ihnen. Habe den Film vorher gesehen & musste beim Anblick der SBB-Komposition zuerst einmal leer schlucken. Passt wirklich ganz genau, wie Sie das beschrieben haben. Gratulation!

  4. Keine Frage! Auch das Bienenhäuschen passt dazu. Gratuliere!