Südpol Luzern: Ein Altbekannter

Patrick Müller wird neuer künstlerischer Leiter des „Südpol“. Der 33-Jährige Luzerner wird Nachfolger von Max Aschenbrenner, der nach Wien wechselt.
Max Aschenbrenner wird aber noch bis Ende März die betriebliche Leitung des Südpols inne haben – bis auch für diese Stelle eine Nachfolge gefunden ist.

Padi Müller ist Mitbegründer des B-Sides Festival und ist beim Südpol seit einiger Zeit verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit.

Welche Visionen der neue künstlerische Leiter mit dem Südpol umsetzen will, kannst du hier im Interview mit Conradin nachhören.