CampusRadio 3FACH: Die Uni Luzern – Ein Lebenswerk

Walter Kirchschläger wurde 1982 von einer zerflossenen Eistorte in Luzern begrüsst. Nicht zerflossen ist in diesen 30 Jahren die Liebe zur Stadt und Region Luzern. Und ohne Walter Kirchschläger gäbe es auch die Universität Luzern nicht, so sieht es wohl nicht nur Alt- Bildungsdirektor Anton Schwingruber. Diesen Sommer wird Walter Kirchschläger emiritiert – schauen wir gemeinsam mit ihm zurück, auf die Geschichte der Universität.

Bild: Nach gewonnener Abstimmung von Walter Kirchschläger gedruckt: Das provisorische Türschild der Universität Luzern im Jahr 2000.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.